Die Wissenschaft hinter OrthoPulse®

Über 50% des Lichts welches wir über die Sonne aufnehmen ist im nahen Infrarot Spektrum (nIR); wir können es nicht sehen, aber wir fühlen die Wärme auf unserer Haut. Das nIR Licht fördert den zell-Stoffwechsel und erzeugt eine Erhöhung der chemischen Energie, welche durch unseren Körper zur Heilung, Regeneration und zur Reduktion von Entzündungen und Schmerzen verwendet wird.

Die Wissenschaft hinter OrthoPulse®

Die Energie die im OrthoPulse® Licht enthalten ist, wird von mitochondrialen Enzymen in den Zellen absorbiert und in chemische Energie umgewandelt (ATP).

Die erhöhte ATP Energie steht nun zur Unterstützung der Zahnbewegung zur Verfügung.

Illustration

Die Wissenschaft hinter OrthoPulse®

Biolux Research hat eine Vielzahl klinischer Studien publiziert, die die Beschleunigung der kieferorthopädischen Zahnbewegung und die Reduktion der Behandlungszeit, in führenden Universitäten in der ganzen Welt, nachweisen. 

  • Forsyth Institute, Cambridge, USA
  • University of Alabama at Birmingham, USA
  • USC, Los Angeles, USA
  • Mahidol University, Bangkok, Thailand
  • Kyung Hee University, Seoul, Korea
  • European University College, Dubai, UAE
  • University of Sydney, Australia
exploded view